Pressemeldungen

Geschäftsführungswechsel bei Crowdsourcing-Marktforscher POSpulse

Seit dem 01. Februar 2021 führen Elena Bergmann-Eggeling (30) und Thomas Skotner (36) das Unternehmen POSpulse. Dominic Blank bleibt als Gesellschafter erhalten. 

Geschäftsführungswechsel bei Crowdsourcing-Marktforscher POSpulse

  • Elena Bergmann-Eggeling (30) ist seit dem 1. Februar 2021 neue Geschäftsführerin (CEO) von POSpulse
  • Zusätzlich steigt Thomas Skotner (36) als COO in die Geschäftsführung auf
  • POSpulse Gründer Dominic Blank (33) übergibt nach sieben Jahren die Führung und bleibt dem Unternehmen als Gesellschafter erhalten

Berlin/Nürnberg, 04.02.2021

Elena Bergmann-Eggeling ist seit dem 1. Februar neue Geschäftsführerin (CEO) von POSpulse – einem der führenden Crowdsourcing-Marktforschungsunternehmen Europas. Sie kehrt vom globalen Media-Intelligence-Unternehmen Meltwater zu POSpulse zurück, wo sie zuvor vier Jahre in führender Vertriebs- und Marketing-Position wesentliche Entwicklungsschritte mitgeprägt hat. Ab sofort verantwortet sie die strategische Geschäftsentwicklung sowie die Investorenbeziehungen und soll das Unternehmen in die nächste Wachstumsphase führen.

Mit Bergmann-Eggeling steht nun wieder eine Frau an der Spitze des Unternehmens. Bis zum Zusammenschluss von POSpulse und Streetspotr hatte Gründerin Dorothea Utzt Streetspotr als CEO geleitet. Die erst dreißigjährige Bergmann-Eggeling über den Wechsel: „Ich habe großen Respekt vor Dominics Leistung: Er hat es geschafft, POSpulse in einem anspruchsvollen und tradierten Markt als agilen und wichtigen Player aufzubauen und fest zu etablieren. Das vergangene Jahr hat gezeigt, dass Geschwindigkeit und Flexibilität bei der unternehmerischen Informationsgewinnung und Marktoptimierung essenziell sind. Dies hat POSpulse geholfen, gestärkt aus der globalen Krise hervorzugehen. Ich freue mich darauf, das Unternehmen gemeinsam mit Thomas in die nächste Wachstumsphase zu führen und bedanke mich für das Vertrauen der Gesellschafter.“

Thomas Skotner, der die Entwicklungen bei Streetspotr nahezu von Anfang an mitgeprägt hat, verstärkt die Geschäftsführung als COO. Der Gründer Dominic Blank, der dem Unternehmen als Gesellschafter erhalten bleibt, zur Geschäftsübergabe an vertraute Gesichter: „Ich bin sehr glücklich, dass wir mit Elena eine Geschäftsführerin gewinnen konnten, die nicht nur unser Modell, den Markt und unsere Kunden hervorragend kennt, sondern intern wie extern sehr hohes Ansehen genießt. Ich bin davon überzeugt, dass sie gemeinsam mit Thomas das Unternehmenswachstum erfolgreich fortsetzen wird.“

DOWNLOAD

Pressemitteilung herunterladen

Download als PDF

Bilder der neuen Geschäftsführung herunterladen

Download der Bilder

ANSPRECHPARTNERIN

Kim Bohne

Kim Bohne

kim.bohne@pospulse.com

Über POSpulse

POSpulse ist ein Crowdsourcing-Marktforschungsunternehmen, das Herstellern, Händlern und Service-Anbietern zu einer besseren Vermarktung ihrer Produkte und Services verhilft. POSpulse sorgt mit einer europaweiten Community von mehr als 800.000 aktiven Konsumenten dafür, dass Unternehmen schnelle Antworten im Bereich Vertrieb und Marketing erhalten. Über die prämierte App Streetspotr beantwortet die Crowd spezifische Fragestellungen direkt am POS (Point-of-Sale), Out-of-Home oder von zu Hause aus. Die generierten Antworten werden in Echtzeit und geprüfter Datenqualität an den Kunden übermittelt, was schnelle Entscheidungen auf einer fundierten Datenbasis ermöglicht. Zu den Kunden gehören mehr als 300 namhafte Unternehmen u. a. Telefonica, Ströer, Unilever, Mondelēz International, Mars und Lindt.