Der Retail Experts Blog

Sekundenschnell am POS: Automatische Bilderkennung für Außendienst und Crowd

Philipp ist Außendienstler für die Keks GmbH. Philipp ist hoch kommunikativ, strukturiert, kennt die Produkte im Detail und hat grundsätzlich viel Spaß bei seiner Arbeit.

Moment – In Ihrem Unternehmen gibt es keine Philipps? Auch eine Community kann die Aufgaben eines Außendiensts übernehmen. Mehr dazu gibt es weiter unten oder in unserem kostenlosen Webinar direkt mit den ExpertInnen:

Teaser_Webinar_Zeichenfläche 1


Von gestern: Händisches Auszählen 

Bei seiner Arbeit am POS geht Philipp aber immer wieder eines auf den Keks:

Anstatt, dass er maximal viel Zeit im direkten Austausch mit dem Kunden verbringt, um vor Ort die Beziehung zu pflegen, Produkte zu verkaufen oder Listungen durchzusetzen, sieht ein Großteil seiner Arbeitszeit so aus:

  • Händisches Auszählen und Erfassen von Facings, Platzierungen, Preisen, Produktverfügbarkeiten etc.
  • Aufwendiges Vergleichen von Planogramm und Realogramm
  • Ermitteln komplexer KPIs wie Share of Shelf

Die Auswertungen in Excel Listen ist für Philipp über die Jahre zwar weniger kompliziert geworden, entpuppt sich jedoch immer wieder als zeitaufwendiges und eher fehleranfälliges Tool.

POS-Auswertungen binnen Sekunden

Philipp und vor allem das Management der Keks GmbH selbst haben es deshalb kaum geglaubt, als sie vom Einsatz automatischer Bilderkennung am POS hörten: Ein trainierter Algorithmus, der mit dem Smartphone aufgenommene Bilder der Regale analysiert und Kennzahlen errechnet.

Und das tut er, nach einer Trainingsphase, mit einer Datengenauigkeit von bis zu 99 %.

 

Mehr erfahren?Mehr erfahren im Live-Webinar!

Schon beim nächsten Besuch können Philipp, seine KollegInnen und das Management der Keks GmbH am POS mit der Unterstützung automatischer Bilderkennung daher:

  • relevante KPIs innerhalb von Sekunden erfassen 
  • durch den automatisierten Vergleich von Planogramm und Realogramm komplexe KPIs wie den Share of Shelf innerhalb von Sekunden errechnen lassen


Kein Außendienst, kein Problem

Für den Fall, dass kein eigener Außendienstler, wie Philipp und seine MitarbeiterInnen, existiert, kann die automatische Bilderkennung durch den Einsatz von Crowdsourcing sogar in Facto Kosteneffizienz und Verlässlichkeit noch optimiert werden: durch die Unterstützung einer bundesweit vertretenen Community.
Wie die Crowd oder der Außendienst die automatische Bilderkennung am effektivsten nutzen können?

Zusammen mit unserem Partner Vispera geben wir in unserem Live-Webinar eine kostenlose Allround-Einführung in das gläserne POS-Universum der automatischen Bilderkennung:

  • alle Infos zu automatischer Bilderkennung am POS gebündelt direkt ins (Home-)Office
  • Live-Tour durchs Dashboard: was die Software kann, was Andere noch nicht können
  • Doppelte Expertise, zweimal so stark: Was Crowdsourcing und automatische Bilderkennung so spannend macht
  • Use Cases: Erfahrungsberichte realer Projekte
  • Q&A: Aufkommende Fragen können wir am Ende ganz in Ruhe diskutieren

Neugierig geworden?

Jetzt hier einen der exklusiven Plätze sichern, am 24.02. die Kopfhörer in die Ohren und entspannt zurücklehnen.

Webinar: Automatische Bilderkennung x Crowdsourcing

P.S.: Keine Zeit? Kein Problem, im Nachgang versenden wir an alle angemeldeten Personen eine Aufzeichnung unseres Webinars inkl. deutscher Untertitel. 

Teaser_Webinar_Zeichenfläche 1

 

Hier anmelden für unseren wöchentlichen Fact Snack!

VERWANDTE THEMEN

AUTOR(IN)

Lina Eikelmann

Lina Eikelmann

Über POSpulse

POSpulse ist ein Crowdsourcing-Marktforschungsunternehmen in Berlin, das Herstellern, Händlern und Service-Anbietern zu einer besseren Vermarktung ihrer Produkte und Services verhilft. Mittels einer Community von mehr als 800.000 aktiven Konsumenten europaweit sorgt POSpulse dafür, dass die Firmen sehr schnell Antworten auf ihre Fragen bekommen. Über die prämierte App Streetspotr werden spezifische Fragestellungen direkt am POS, Out of Home oder von zu Hause aus beantwortet. So erhalten Vertrieb und Marketing die generierten Antworten in geprüfter Datenqualität in Echtzeit, was schnelles Handeln auf Basis fundierter Entscheidungen ermöglicht. Zu den Kunden gehören u. a. Mondelēz International, Mars Petcare und Melitta.