Der Retail Experts Blog

Ob süß oder salzig: Welche Trends am POS direkt überzeugen

Wer 'trended', der gewinnt. Aber was ist gerade im Trend?

Knapp jede:r Dritte gibt an, seit Anbeginn der Pandemie mehr Süßwaren und Snacks zu konsumieren.

Dabei spielen für Konsument:innen vor allem die Nähr- und Inhaltsstoffe von Nasch- und Snackereien derzeit eine große Rolle beim Kauf  (54 %). 

Zu welchen dabei derzeit besonders gern gegriffen wird und was Konsument:innen von ihnen erwarten, haben wir unsere Community über unsere App Streetspotr gefragt und spannendes Feedback erhalten (N=1.787♀:819♂:968).

 

Was Gemüseknabbereien attraktiv macht

Besonders gut schneiden Biochips (40 %) sowie Chips auf Kichererbsen (38 %)- und Linsenbasis (36 %) ab. Dies sind aber bei weitem nicht alle Lieblinge der Shopper (alle Shopperpräferenzen finden Sie hier) - am wenigsten probiert wurden dabei bisher noch High-Protein Chips (11 %).

Generell wird sich bei den Gemüseknabbereien besonders ein günstigerer Preis und eine größere Auswahl gewünscht (z.B. Kicherbsenchips: 42 % ; 36 %). 
Alle Insights zu den unterschiedlichen Produkten und auf was aus Konsument:innensicht bei Gemüseknabbereien auf jeden Fall beachtet werden sollte, gibt's hier in der Studie:

Hier gehts zur Studie

 

How To: Den süßen Shopper-Zahn treffen

Der Spitzenreiter unter den Nachtrends ist der High-Protein Pudding (35 %), der von fast einem Drittel der Befragten mit geschmacklichen fünf von fünf Sternen bewertet wurde (alle Bewertungen der Trendprodukte hier). Bei Low-Calorie Eis gibt es laut knapp jedem zweiten Shopper geschmackliches Verbesserungspotential (alle Insights hier in der kostenlosen Studie).

New call-to-action

 

Ein Snack kommt selten allein...

Und das wissen wir alle!

Demnach verwundert es nicht, dass Süßwaren und Snacks zu 77 % in Paketen anstatt einzeln verpackt gekauft werden. Dabei wird auch verstärkt nach Sonderangeboten (33 %) Ausschau gehalten - dank welcher Maßnahme man fast immer im Shopper-Einkaufskkorb landet, beantworten die Shoppen hier.

Alle weiteren spannende Insights zu den aktuellen Trends am süßen und salzigen POS sind schnell und einfach in unserer neuen Studie einzusehen:

Hier gehts zur Studie

 

Newsletter "Fact Snack" Anmeldung

Hier anmelden für unseren wöchentlichen Fact Snack!

VERWANDTE THEMEN

AUTOR(IN)

Lina Eikelmann

Lina Eikelmann

Über POSpulse

POSpulse ist ein Crowdsourcing-Marktforschungsunternehmen in Berlin, das Herstellern, Händlern und Service-Anbietern zu einer besseren Vermarktung ihrer Produkte und Services verhilft. Mittels einer Community von mehr als 800.000 aktiven Konsumenten europaweit sorgt POSpulse dafür, dass die Firmen sehr schnell Antworten auf ihre Fragen bekommen. Über die prämierte App Streetspotr werden spezifische Fragestellungen direkt am POS, Out of Home oder von zu Hause aus beantwortet. So erhalten Vertrieb und Marketing die generierten Antworten in geprüfter Datenqualität in Echtzeit, was schnelles Handeln auf Basis fundierter Entscheidungen ermöglicht. Zu den Kunden gehören u. a. Mondelēz International, Mars Petcare und Melitta.