Der Shopper Insights Blog

Ein Blick durch die Augen der Shopper

Beim Design von Produkten und Promotions zählt vor allem eines: die Meinung der Shopper! Fällt die Promotion im Store auf, ist sie ansprechend gestaltet und vor allem: mögen die Shopper das Produkt? Nach mehr als 150 Projekten haben wir viele Eindrücke gesammelt: von guten und schlechten Promotions, Lieblingsprodukten und vielem mehr. Aber sehen Sie selbst - durch die Augen der Shopper. 

Je nach Warengruppe und Branche werden bis zu 50 Prozent des Umsatzes über Promotions generiert. Promotions werden oft wochenlang intensiv geplant, doch wenn die Displays endlich im Markt stehen, sind die Abverkaufszahlen eher ernüchternd. An diesem Punkt gilt es herausfinden, woran es liegt. Die Antwort: meistens an der Umsetzung im Store! 

Promotions: falsch umgesetzt oder gar nicht da?

Edeka, Albrechtstr. 3, Berlin (Steglitz).jpeg

Rewe, Dimbacher Strasse 40, Volkach.jpeg

So war das von Ferrero bestimmt nicht geplant: Produkte von Milka im Weihnachtsdisplay und eine leerer Aufsteller von Kinder. Keine Seltenheit, denn immerhin liegt die Out-of-Shelf-Rate bei FMCG-Produkten bei 12 Prozent. Nimmt man eine Distribution in 10.000 Märkten und eine Gewinnspanne von 40 Prozent an, entgehen Herstellern dadurch monatlich mehrere Zehntausend Euro. 

Best of: Szenen im Einzelhandel

733a9d13-a4a6-4d58-8dd5-bb17a1bdd5a4.jpg 375265cc-0973-42af-8bcb-19652560ef4a.png

Unordentliche Displays regen Shopper nicht gerade dazu an, mit Freude einzukaufen, bei einer Erhebung im Zuge eines Mystery Shopping-Projektes gab ein Viertel der Befragten an, sich eine Verbesserung bei der Gestaltung innerhalb der Filialen zu wünschen. 

Hier klicken für Insights zur Shopper Wahrnehmung

 

Die gute Nachricht: nicht alle Promotions sind schlecht umgesetzt!

Der Preis für die schönste und auffälligste Weihnachtspromotion geht 2017 ganz klar an Lindt und sie beweist einmal mehr, dass es bei Promotions doch auf die Größe ankommt. Immerhin werden 36 Prozent der Promotions im Handel übersehen, das dürfte bei dieser jedoch nicht der Fall sein. 

2607c094-8c58-40a0-94ea-35c77227ec61.jpg

 

Über welches Geschenk haben sich Shopper am meisten gefreut?

Genau das wollten wir wissen und haben unsere Scouts gebeten, ein Selfie mit ihrem liebsten Geschenk zu machen. Ergebnis: Fashion, Spielwaren und Gutscheine haben die Augen unter dem Weihnachtsbaum ganz besonders zum Leuchten gebracht. 

  • ShopScout mit liebstem Weihnachtsgeschenk
  • ShopScout mit liebstem Weihnachtsgeschenk
  • ShopScout mit liebstem Weihnachtsgeschenk
  • f74c4115-1936-4e0e-b71b-f26247265e91.jpg
sie warten noch auch MAFO-Daten

Hier anmelden für News!

AUTOR(IN)

Michaela Schützinger

Michaela Schützinger

Marketing & PR presse@pospulse.com

Über POSpulse

POSpulse ist ein crowd-basiertes Marktforschungsunternehmen in Berlin, das Herstellern, Händlern und Service-Anbietern zu einer besseren Vermarktung ihrer Produkte und Services verhilft. Mittels einer Community von mehr als 800.000 aktiven Konsumenten europaweit sorgt POSpulse dafür, dass die Firmen sehr schnell Antworten auf ihre Fragen bekommen. Über die prämierte App Streetspotr werden spezifische Fragestellungen direkt am POS, Out of Home oder von zu Hause aus beantwortet. So erhalten Vertrieb und Marketing die generierten Antworten in geprüfter Datenqualität in Echtzeit, was schnelles Handeln auf Basis fundierter Entscheidungen ermöglicht. Zu den Kunden gehören u. a. Mondelēz International, Mars Petcare, Melitta und Vodafone.