Der Shopper Insights Blog

Durstlöscher vom Fach: 5 Facts zum Getränkeeinkauf

Fachhandel, Discounter, Kiosk – der stationäre Handel platzt nur so vor Möglichkeiten. In welchem Geschäft kaufen die Deutschen am liebsten ihre Durstlöscher ein? Wir haben über 1.100 Shopper zu ihrem Einkaufsverhalten befragt: Hier die 5 spannendsten Insights:

  1. Die Deutschen mögen es bequem

Den meisten ist es lieber, den gesamten Lebensmitteleinkauf in einem Geschäft zu erledigen, als mehrere Läden zu besuchen. Deshalb wünschen sich die Befragten im Getränkefachmarkt Zusatzsortimente aus anderen Warengruppen.  Hier bestehen vor allem zwischen den Geschlechtern Unterschiede, denn…

  1. Männer kaufen Getränke eher im Fachmarkt

Die Kunden, die Getränke im Fachmarkt kaufen, sind zu knapp zwei Drittel männlich. Das gilt sowohl für den Kauf von alkoholischen als auch bei alkoholfreien Getränken. Außerdem sind die Getränkefachmarktkäufer tendenziell älter.

  1. Professionelle Beratung spielt eine untergeordnete Rolle

Der Service vor Ort wird unter den Befragten als wenig relevant erachtet. Deshalb kann bei einem Ausbau des Service-Angebots nicht mit einer höheren Preisbereitschaft gerechnet werden.

  1. Hauptsache preiswert

Keine Überraschung: die Konsumenten sind bei Getränken sehr preissensitiv. Der Fachhandel wird im Vergleich teurer wahrgenommen.

  1. Bei Alkohol wird eher auf die Marke geachtet

Jeder Zweite greift bei Alkohol zu Markenprodukten, bei anti-alkoholischen Getränken trifft dies nur auf ein Viertel der Konsumenten zu – hier steht eher der günstige Preis im Fokus.

Lust auf mehr? Stillen Sie Ihren Wissensdurst mit unserem White Paper.

 

Hier geht's zum White Paper!

 

Viel Spaß beim Lesen! 

Hier anmelden für News!

VERWANDTE THEMEN

AUTOR(IN)

Michaela Schützinger

Michaela Schützinger

Marketing & PR presse@pospulse.com

Über POSpulse

POSpulse ist ein crowd-basiertes Marktforschungsunternehmen in Berlin, das Herstellern, Händlern und Service-Anbietern zu einer besseren Vermarktung ihrer Produkte und Services verhilft. Mittels einer Community von mehr als 800.000 aktiven Konsumenten europaweit sorgt POSpulse dafür, dass die Firmen sehr schnell Antworten auf ihre Fragen bekommen. Über die prämierte App Streetspotr werden spezifische Fragestellungen direkt am POS, Out of Home oder von zu Hause aus beantwortet. So erhalten Vertrieb und Marketing die generierten Antworten in geprüfter Datenqualität in Echtzeit, was schnelles Handeln auf Basis fundierter Entscheidungen ermöglicht. Zu den Kunden gehören u. a. Mondelēz International, Mars Petcare, Melitta und Vodafone.