Der Retail E Blog

360° Shopper-Einsicht: POS-Marketing-Report 2021

Corona hat im letzten Jahr Vieles umgeschmissen - das gemeinsame Feiern, den unbeschwerten Einkaufsbummel oder auch die Umarmungen mit den Liebsten.

Nur einen Endgegner konnte es natürlich nicht besiegen: unseren Hunger. Und nein - das mag jetzt vielleicht enttäuschend kommen - dies soll keine Metapher für einen Hunger nach mehr sozialem Leben sein, sondern tatsächlich auf unsere knurrenden Mägen im Lebensmitteleinzelhandel anspielen.

Und auch, wenn das Corona-Jahr zwar den Jogginghosen-Trend legitimiert hat, um die Körperpflegeprodukte in der Drogerie kamen wir auch nicht herum.

Hunger und Hygiene sind demnach der Grund dafür, warum der Einzelhandel sich so wacker gegen das Virus schlagen musste und alle Ressourcen mobilisierte, um das Einkaufen im stationären Handel für Shopper so sicher wie möglich zu gestalten. 

Und die Shopper?

Diese navigierten somit selbstverständlich auch im letzten, besonderen Corona-Jahr ihre Einkaufswägen durch die Gänge des Einzelhandels. Dabei hat POSpulse durch breit angelegte Shopper-Umfragen gemeinsam mit der Rundschau und UGW bemerkenswerte Veränderungen von der Einkaufstättenwahl und Produkten im Einkaufswagen über die unterschiedlichen Instore-Maßnahmen bis hin zur Digitalisierung des Einkauf(en)s entdecken können.

 

Welche Veränderungen das sind?

Hier geht's zum POS-Marketing-Report 2021!

 

Wer die Befragten sind?

 

Die Befragten Shopper

 

Diese besonders wertige und umfassende Auswertung, den POS-Marketing-Report 2021, mit allen gebündelten Ergebnissen der Befragung gibt es auf der Seite der Rundschau:

Hier geht's zum POS-Marketing-Report 2021!




 

 

 

PS: 

Für einen noch transparenteren POS gibt es bald ein Webinar rund um automatische Bilderkennung und Crowdsourcing - die Anmeldung läuft, Plätze sind beschränkt.

Besonders interessant für Sales, Marketing, Außendienst im Bereich FMCG, OTC u.v.m.

 

Webinar: Automatische Bilderkennung x Crowdsourcing

Teaser_Webinar_Zeichenfläche 1

 

Hier anmelden für unseren wöchentlichen Fact Snack!

VERWANDTE THEMEN

AUTOR(IN)

Lina Eikelmann

Lina Eikelmann

Über POSpulse

POSpulse ist ein Crowdsourcing-Marktforschungsunternehmen in Berlin, das Herstellern, Händlern und Service-Anbietern zu einer besseren Vermarktung ihrer Produkte und Services verhilft. Mittels einer Community von mehr als 800.000 aktiven Konsumenten europaweit sorgt POSpulse dafür, dass die Firmen sehr schnell Antworten auf ihre Fragen bekommen. Über die prämierte App Streetspotr werden spezifische Fragestellungen direkt am POS, Out of Home oder von zu Hause aus beantwortet. So erhalten Vertrieb und Marketing die generierten Antworten in geprüfter Datenqualität in Echtzeit, was schnelles Handeln auf Basis fundierter Entscheidungen ermöglicht. Zu den Kunden gehören u. a. Mondelēz International, Mars Petcare und Melitta.